66

Aus GZSZ Wiki

Folge 66 vom 18. August 1992

[Bearbeiten] Handlung

Daniel lässt sich nach seinem „Rausschmiss“ aus der Agentur Löpelmann ziemlich gehen und trinkt immer mehr. Clemens und Oswald sind besorgt um ihn – Oswald bietet ihm sogar an, seine Entscheidung rückgängig zu machen und Daniel wieder einzustellen. Doch Daniel lehnt ab.

Frank erklärt Elkes Vater, wie gütig Elisabeth stets sei und wie sehr sich der gekränkte Vater geirrt habe. Elisabeth sei niemals Schuld an dem, was Elke zugestoßen ist. Noch am selben Abend entschuldigt sich Herr Opitz bei Elisabeth.

Peter ist immer noch auf der Suche nach dem geheimnisvollen Cafebesitzer. Trotzdem kümmert er sich nun wieder häufiger um Julia. Die beiden haben sich einen richtig schönen Abend zu zweit vorgenommen. Dieser endet später auf dem Hotelzimmer in einem Fiasko. Julia möchte mit Peter schlafen; er schafft es nur nicht, die Männer in ihrem Vorleben zu vergessen. Als er das zugibt, schmeisst Julia ihn verzweifelt aus dem Zimmer. Am nächsten Tag taucht bei Peter ein schlecht gelaunter Gast in der Cafeteria auf: Daniel meckert an allen möglichen Kleinigkeiten herum. Als Peter ihm die Meinung sagt, lässt Daniel die Katze aus dem Sack: Die Cafeteria gehört ihm.



Infos zu Folge 66 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- --- 56 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 76 166 1066




<-- | -->
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Community
Kategorien
Werkzeuge

Empfehlungen
Amazon.de

Gutscheinrausch

Zalando

Sachverständige und Gutachter

MacBook billiger kaufen



tracking_pixel.jpg?