166

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge vom 7. Januar 1993

Handlung[Bearbeiten]

  • Hilde, Frank, Tina und Helga unterhalten sich über Armin Braun. Frank hält Tina eine Standpauke, nachdem Hilde und Helga weg gegangen sind. Tina meint, dass sie sich wünscht, ihn nie wieder zu sehen. Das saß.
  • Heiko wachte bei Ute Lorenz auf. Dann merkt er, dass er noch ein Termin hat, schlüpft schnell in seine Hose und geht. Am Tag darauf geht Vera zu Ute.
  • Clemens wartete auf Heiko, dass die 3 endlich losfahren können. Dann muss Clemens noch einmal in die Agentur. Heiko und Frank sollen schon einmal losfahren und Clemens soll nachkommen. Elke verabschiedet sich von Frank. Karsten geht zu Vera. Auch diese reden über Armin Braun. Karsten will sich bei Vera einrichten, weil er keine Lust auf Marinas Mutter hat. Clemens schlägt ihm vor, ob Karsten mitfahren will. Er kommt mit. Die beiden haben eine Autopanne. Während dem reparieren, reden sie über die schöne Zeit früher mit den beiden.
  • Helga ist in der Galerie, um sich Bilder anzusehen. Dorthin kommt auch Daniel, dem TIna verraten hat, wo er die Tante finden kann. Er lädt Helga ins Bistro ein und kommt danach noch mit zur Arztpraxis.
  • Elisabeth trifft sich mit Lilo. Elisabeth bedankt sich für die Information mit ihrem Sohn und hat nun eine ganz andere Menschenkenntnis von Lilo
  • Auch Julia trifft sich mit Lilo im Bistro.
  • Ein Jugendlicher kommt ins Domi-Ziel. Er will Daniel sprechen, doch dieser ist nicht da. Dann erzählt er Elisabeth, dass er im Knast war. Dann kommt Daniel. Dann kommen Vera und Ute ins Domi-Ziel. Vera stellt ihr Ute Lorenz vor.
  • André trifft sich mit Lilo und die beiden reden über Elisabeth. Er meint, dass wenn Elisabeth ihn als Haupterbe in ihr Testament einträgt, er Elisabeth umbringen will.

Infos zu Folge 166 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 66 156 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 176 --- 1166




<-- | -->

Kursiver Text