Domi-Ziel

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Domi-Ziel von außen
Eingang zum Domi-Ziel
Domi-Ziel1.jpg
Domi-Ziel2.jpg
Peter Becker im Domi-Ziel

Die Geschichte[Bearbeiten]

Das Domi-Ziel ist ein Heim für Kinder, die von Zuhause weg wollen weil sie misshandelt werden oder sonst ins Heim müssten. Das Domi-Ziel ist von Folge 91 bis 264 Dreh- und Angelpunkt der Serie. Früher arbeitete Daniel dort. Er hat Sozialarbeiter gelernt. Jetzt, als er wegen seiner Krankheit kürzer treten muss, steigt er wieder mit ein. Später arbeitet auch Peter im Domi-Ziel. Nach kurzer Zeit kommt auch Elisabeth Meinhart dazu, da sie nicht mehr als Lehrerin arbeiten kann. Auch ein gewisser Tom arbeitet im Domi-Ziel. Er wurde in Folge 193 erwähnt. Doch gesehen hat man ihn nicht. Der Nachbar vom Domi-Ziel Holger Bachstein macht ihnen immer wieder Ärger, weil er sie raus haben will, da er das Grundstück kaufen will. Lena Hartwick engagiert sich sehr für die Einrichtung. In Folge 195 steckte Ingrid das Domi-Ziel in Flammen. Fast alle konnten gerettet werden. Tanja und Julia Backhoff waren noch dort drin. Ihre Freunde Markus und Peter retteten sie. Und auch Holger Bachstein will mit dem Nachbarschaftsstreit aufhören, weil er sich in Elisabeth verliebt hat.

Als Peter jedoch die Verantwortung zu groß wurde, stieg er aus. Bei der Arbeit lernten sich Elisabeth und Daniel kennen, die später heirateten.

In Folge 264 wurde das Domi-Ziel endgültig geschlossen.

Personen[Bearbeiten]

Mitarbeiter[Bearbeiten]

Kinder/ Jugendliche[Bearbeiten]

  • Keule
  • Blümchen alias Dirk Lanke
  • Flash alias Hans Gordon
  • Ilka Menge
  • Nils
  • Markus Born
  • Tanja Marein
  • Gina Deckname Katie
  • Ingrid ?
  • u.a.

Beschreibungen der Kinder/ Jugendlichen[Bearbeiten]

Keule[Bearbeiten]

Keule wurde gespielt von ? von Folge 91 bis 103.

Er war das kleinste Kind unter den Domi-Kindern. Sein "Beschützer" war Flash. Ohne zu wissen, was mit dem Kleincharakter geschieht, sah man ihn nicht mehr. Er wurde aus der Serie rausgeschrieben.

Dirk "Blümchen" Lanke[Bearbeiten]

Dirk "Blümchen" Lanke wurde gespielt von Jörn Kessler von Folge 94 bis ?.

Dirk war, anders als viele andere Kinder, sehr an einen Job interresiert. Es gab nur ein Problem: Er hatte keinen Schulabschluss. Trotzdem verlor er nicht den Mut. Von Daniel wurde er immer wieder aufgepäppelt. Eines Tages ging er zu Daniels alter Arbeitsstelle Agentur Löpelmann. Er stellte sich bei Lena Hartwick vor. Diese hat ein Herz für die Domi-Ziel-Kinder und verpasst ihm eine kleine, aber feine Arbeitsstelle. Blümchen kann sein Glück kaum fassen. Doch Patrick Graf zog ihm einen Strich durch die Rechnung. Er feuerte ihn gleich wieder. Ohne Zeugnis, keine Arbeit!

Blümchen hat jetzt die Nase voll. Er schnitt sich die Pulsadern auf. Sofort bemerkte das Peter und er musste Schleunigst ins Krankenhaus. Sein Zustand verbesserte sich. Im Krankenhaus erzählte er Daniel von der Agentur. Daniel geht wutentbrannt zu seiner alten Arbeitsstelle und stellt Patrick zu Rede. Dass ein Kind sich wegen Patrick umbringen wollte, daran musste Patrick lange Zeit denken und sich Vorwürfe machen. Er und Lena stellten ihn dann doch ein. Er hatte nun Geld und zog aus dem Domi-Ziel aus.

Hans "Flash" Gordon"[Bearbeiten]

Hans Gordon, auch genannt Flash, wurde gespielt von Julien Haggége, den Schwager von dem ersten Peter Becker Schauspieler Matthias Hinze, von Folge 91 bis ?.

Er war der Beschützer von Keule. Flash hatte kein Bock auf Arbeit. Elisabeth nahm ihn bei sich Zuhause auf, da Daniel kein Bock mehr auf ihn hatte, da er sich um keine Arbeitsstelle sorgte, und ihn rausschmieß. Elisabeth fand das gar nicht gut. Doch Flash beklaute Elisabeth. Daraufhin schmiss sie ihm hochkannt raus. Danach sah man ihn nicht mehr.

Ilke Menge[Bearbeiten]

gespielt von Tanja Fornaro

Nils[Bearbeiten]

Leider muss hier noch etwas ergänzt werden. Es fehlen Daten oder Angaben!

Seiten mit weiteren Infos findest du hier • Schau doch mal, ob du hier vielleicht einige Infos findest!

Nils ? wurde gespielt von Benjamin Zobrys auch Benjamin Zobris genannt.

Er ist verwandt mit Mike Zobrys.

Markus Born[Bearbeiten]

Weiteres auf der Seite Markus Born.

Tanja Marein[Bearbeiten]

Weiteres auf der (baldigen) Seite Tanja Marein.

Gina (deckname Katie)[Bearbeiten]

Sie hatte kein Bock mehr auf Zuhause und riss kurzerhand von Zuhause ins Domi-Ziel aus. Jedoch nahm das Domi-Ziel keine Ausreiser auf, wenn ihnen nichts schlimmes passiert ist. Also erzählte sie die Lüge, dass ihre Stiefmutter sie geschlagen habe. Elisabeth erkannte sofort, dass daran etwas nicht stimmt. Gina musste zurück zu ihrem Vater.

Ingrid ? †[Bearbeiten]

Sie wurde von Folge 194 bis ? gespielt von Melanie Hinze, die Witwe von Matthias Hinze.

Sie steckte unabsichtlich das Domi-Ziel in Flammen. Als sie mit ihrem Leben nicht mehr weiter wusste, hat sie sich umgebracht.

Charlie Fiereck[Bearbeiten]

Charlie wohnte anfangs im Domi Ziel ab Folge 247.


Hinweise

Dieser Ort existierte in folgendem Zeitraum

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
ja



nein

alle Orte


alle Orte
Bilder Ort ehemalig • 2-Etagen-Wohnung • Agentur Amos • Agentur Löpelmann • Allistair • André Holms Wohnung • Anwaltskanzlei • Arztpraxis Gundlach • Autowerkstatt • Backhoff Wohnung • Bauernhof • Becker Wohnung • Bistro • Bluebird • Bundeswehrstation • Bunker • Café Mocca • Christopher-Bohlstädt-Stiftung • Citylights • Classic-Hotel • Claudias Wohnung • Daniels Bar • Daniels Boot • Daniels Fitness-Studio • Daniels Wohnung • Daniels alte Wohnung • Domi-Ziel • Dunkelziffer • Döring Wohnung • Emilys und Lennys Wohnung • Fasan • Flemming Wohnung • Flirt-Taxi • Fotostudio Sontheimer • Galerie • Gemeinschaftpraxis Scheele und Nehls • GernAir • Gerners Villa • Gerners Wohnung • Hansen Werft • Hansen Wohnung • Haus in Erkner • Hausboot • Holms Tante Emma Laden • Hostel Traumfabrik • Humboldt-Gymnasium • Kais Korner • Kosmetikfirma Dr. Galensa • Kupferbrunnen • Köhlers Wohnung • Lilo Gottschicks Agentur • Loft (1996 - 2002) • Lorenz' Wohnung • Made by Lena • Mehrstockhaus • Meinhart Wohnung • Metropolitan Trends • Morgenecho • Motorradwerkstatt • Neumanns Haus • Nowaks Haus • Nyumba • Opitz Wohnung • Opitz alte Wohnung • Parkcafé • Richters Haus • Saskias 2. Wohnung • Saskias Wohnung • Schneiderwerkstatt • Schreinerei • Sisters • Sommers Wohnung • Sonjas Atelier • Spielzeugfabrik • Sportscafé • Suppenstand • Tina's Boutique • Tommy Walters Wohnung • U-Bahn Tunnel • Ullrich Haus • Villa Regenbogen • Wittenberg Wohnung • Wohnung Geppert-Richter • Wohnung Gundlach • Wohnung im Innenhof • Wohnwagen • Zimmermann Haus • Zimmermann Konzern

ca7c2240c84c480593da40dfc0bf9e9b