196

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 196 vom 20. Februar 1993

Handlung[Bearbeiten]

Kriesensitzung bei Ullrichs: Daniel, Elisabeth und Peter treffen sich, um zu schauen, wie es weiter gehen wird. Während Elisabeth und Daniel Pläne für einen Neuanfang mit dem Domi-Ziel machen, steht Peter plötzlich auf und verkündet, dass er seinen Job als Sozialarbeiter känzelt. Julia hält Peter eine häftige Standpauke. Patrick bietet ihm einen Job an. Gleich danach kommt Daniel zu ihm. Er schlägt ihm vor, 100 Mark mehr zu bekommen. Doch auch das lässt ihm kalt. Jo findet es ungeheuerlich, dass Patrick dem unqualifizierten Peter einen Job angeboten hat. Doch Patrick sind Freunde im Moment wichtiger. Clemens will nicht so recht, dass Vera bei ihm in der Agentur arbeitet. Doch Vera will emanzipiert sein. Marina will zusammen mit Karsten zu Marinas Mutter gehen. Dort wollen beide ihre Hochzeit feiern. Doch ihre Mutter hat einen Rückzieher gemacht. Danach will Heiko noch einmal Karsten davon abhalten, Marina zu heiraten. Doch auch er schafft es nicht. Heiko sagt ihm schließlich die Wahrheit. Marina liebt ihn! Marina heult sich zu Hause aus. Karsten fragt, ob Marina wirklich in ihm verliebt ist. Wenn, würde er die Hochzeit sofort abblasen. Doch Marina streitet alles ab. Vera bietet ihr an, bei Richters zu feiern. Marina ist überglücklich. Heikos Auto ist wieder aufgetaucht. Doch es ist völlig ruiniert. Daniel ist bei Lilo im Krankenhaus. Ihr Zustand hat sich nicht verändert. Elke kann ihr Glück kaum fassen: Ihr Vater Rüdiger ist gekommen! Mit ihrem Bruder Paul. Beide wollen mit ihrem Wohnmobil durch die Welt reisen. Rüdiger bietet ihr an, mit zu kommen. Sie willigt ein.

Erwähnenswertes[Bearbeiten]

Bernd Ludwig alias Rüdiger Opitz

Rüdiger Opitz kehrt nach einer langen Zeit wieder zu GZSZ zurück.



Infos zu Folge 196 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 96 186 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 --- --- 1196




|