1651

Aus GZSZ Wiki
Version vom 16. Mai 2013, 00:09 Uhr von Jo gerner ist klasse (Diskussion | Beiträge) (.)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 1651 vom 25.01.1999

Handlung[Bearbeiten]

Durch Sonjas körperlichen Einsatz gelingt es Katja, das Attest und eine Liste, die Neuhaus' tiefe Verstrickung in das Leihmuttergeschäft belegt, aus der Praxis zu entwenden. Von den glücklichen 'Eltern', Gerner und Barbara, erhält Katja die zweite Rate. Um zu verhindern, dass Gerner hinter Katjas falsches Spiel kommt, erpressen Sonja und Katja Neuhaus mit ihrem Wissen über seine Machenschaften. Doch sie haben Neuhaus falsch eingeschätzt.

Der Zwischenfall mit Judith in der Bar gerät für Clemens zunehmend in Vergessenheit, als er Anna endlich in der Wohnung in die Arme schließen kann. Die beiden Verliebten haben eine schöne Zeit, bis sie mit einer unangenehmen Begegnung konfrontiert werden.

Die Broschüre ist fertig, und Jan und Flo planen bereits ein neues Projekt. Sie verabreden sich zu einem ersten Arbeitstreffen, für das Flo sogar einen lukrativen Fotojob sausen lässt. Jan trifft derweil auf Nico, der in der Enge der U-Bahn wegen der traumatischen Erfahrungen im Bunker einen Schock erleidet. Eine folgenschwere Begegnung...



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
651 1551 1641 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1661 1751 2651




|