1671

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1671 vom 22.02.1999

Handlung[Bearbeiten]

Nachdem Anna neben Ronny in einem scheinbar fremden Zimmer aufgewacht ist, kennt ihre Verwirrung keine Grenzen, da sie sich an nichts erinnern kann. Zwar versucht sie, sich noch vor Clemens herauszureden, doch letztlich sieht sie nur den Ausweg, sich endlich dem Gespräch mit ihrem Therapeuten zu stellen. Tatsächlich erfährt sie von Urs den wahren Grund für ihre Blackouts.

Sehr zu Katjas Leidwesen verhält sich Leon noch immer sehr distanziert. Auch ihr Versuch, Leon mit Luxus zu beeindrucken, führt nicht zu dem erhofften Erfolg. Leon lehnt es schroff ab, irgend etwas von dem Lohn für ihre Leihmutterschaft anzunehmen, und Katja muß zu einer radikalen Maßnahme greifen, um Leon ihre Liebe zu beweisen.

Fabian ist sauer über Rickys eigenmächtig organisierte Veranstaltung und verläßt die Bar. Erst als Daniel ihm von seiner vermeintlichen Vaterschaft berichtet, zeigt er sich versöhnlich. Ricky läßt sich durch Fabians heftige Reaktion nicht beirren und wähnt sich sogar als kommissarischer Geschäftsführer, da er die Party für einen Riesenerfolg hält. Doch als Ricky Bilanz zieht, erlebt er eine unangenehme Überraschung.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
671 1571 1661 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1681 1771 2671




|