4709

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4709 vom 29.3.2011

Handlung[Bearbeiten]

Lilly ist hochgradig unglücklich: Nicht nur, dass sie den peinlichen Moment mit dem verschmierten Make-up vor Philip nicht überspielen konnte, nun taucht auch noch Ayla im Kino auf. Philip hat bloß noch Augen für Ayla und beachtet sie selbst kaum noch. Doch als Lilly nach dem Kino ihren ganzen Mut zusammen nimmt, scheint sich das Blatt zu Lillys Gunsten zu wenden: Philip begleitet sie ins Vereinsheim.

Ayla hat keine Lust mehr Trübsal zu blasen und stürzt sich voller Elan in einen Mädelsabend mit Pia. Doch wo die beiden auch hingehen: Überall trifft Ayla auf Menschen, die sie gar nicht sehen möchte. Im Kino sieht sie Philip und im Mauerwerk Tayfun. Als sie dann noch von einem Typen angeflirtet wird, hat Ayla die Nase voll. Sie erteilt dem jungen Mann eine gehörige Abfuhr und schwört der Männerwelt ab.

Dominik bricht die Gruppentherapie nach der Panikattacke ab und beschließt, dass es fortan besser ist, seine Erinnerungen unter Verschluss zu halten. Sogar die Sitzungen mit dem Trauma-Spezialisten möchte er vorerst abbrechen. Zu groß ist die Angst vor einer weiteren Panik-Attacke. Doch sein Entschluss stößt bei Gerner auf vehemente Gegenwehr.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3709 4609 4699 4704 4705 4706 4707 4708 4709 4710 4711 4712 4713 4714 4719 4809 5709




|