98

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 98 vom 2. Oktober 1992

Handlung[Bearbeiten]

Heiko tritt im Classic-Hotel seine erste Nachtschicht an der Rezeption an. Plötzlich ruft Gwen Raymond von ihrem Zimmer aus an: Ihr Fernseher habe Bildstörungen. Heiko behebt den Schaden in Gwens Hotelzimmer. Natürlich kommt, was kommen musste: Der Ehemann kommt dazu und schlägt den vermeintlichen Nebenbuhler nieder. Das Ehepaar reist deswegen ganz unvermittelt ab.

Später findet Julia den zusammengeschlagenen Heiko auf dem Fußboden. Völlig weggetreten übernachtet Heiko in Julias Zimmer. Ausgerechnet Tina kommt am nächsten Morgen bei Julia reingeplatzt - und erstarrt, als sie sieht, wer sich in Julias Bett ausschläft.

Während Patrick auf Geschäftsreise ist, managt Lena Hartwick die Agentur. Sie gewinnt durch ihre selbstsichere Art zunehmend an Boden. Frau Simone ist untergetaucht. Marina bricht völlig in Panik aus, denn die letzte Weissagung war eine Warnung vor der Kalenderzahl 13. Nun weiß Marina nicht, welches Unglück ihr bevorsteht. Ihre Hysterie steigert sich so sehr, dass sie bereits Todesgedanken hegt. Verzweifelt versucht ihr Elke zu erklären, dass Frau Simone eine Betrügerin war und Marina ihr willkommenes Opfer. Doch ihre Bemühungen sind umsonst.

Charaktere[Bearbeiten]


Infos zu Folge 98 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- --- 88 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 108 198 1098




|