4843

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4843 vom 10. Oktober 2011

Handlung[Bearbeiten]

Tanja kann ihre Enttäuschung nur schwer verbergen, als Kurt ihr gesteht, dass er nie einen Gedanken an sie verschwendet hat. Verbittert begreift sie, dass Maren diese Entwicklung immer vorausgesehen haben muss und sie Tanja stets davor schützen wollte. Schmerzhaft sieht Tanja ein, dass sie sich ihrer Mutter gegenüber sehr ungerecht verhalten hat. In seiner Verzweiflung droht Patrick zu verraten, dass er Gerners Steuerschulden auf sich genommen hat und dafür im Gefängnis sitzt. Doch damit facht er Gerners Zorn nur weiter an und Katrin ist wieder diejenige, die die Wogen glätten muss. Einfühlsam macht sie Patrick klar, dass Gerner nur aus Liebe und Enttäuschung so hart reagiert. Doch wird das ausreichen, um Patrick von seinem Entschluss abzubringen? Tayfun sieht sich gezwungen, die Polizei einzuschalten, um bei Maren und Lilly jegliche Zweifel auszuräumen, dass er etwas mit den Drogen zu tun hat. Voller Anspannung gelingt es Tayfun, Mesut zu warnen und die Polizei von seiner Unschuld zu überzeugen. Alles scheint glimpflich abgelaufen zu sein, doch ein kleines Detail hat Tayfun übersehen.




- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3843 4743 4833 4838 4839 4840 4841 4842 4843 4844 4845 4846 4847 4848 4853 4943 5843




|