4009

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

GZSZ-Folge vom 13.06.08

Handlung[Bearbeiten]

Lucy macht sich Sorgen um ihren Vater: Seit Tagen ist er schlecht drauf. Als sie Alexander jedoch darauf anspricht, schweigt dieser sich aus. Besorgt stellt Lucy ihre Mutter zur Rede - und erfährt dabei eine schockierende Nachricht: Iris und Henrik planen ein Kind! Wie wird Lucy damit umgehen? Mit Vorwürfen und Trotz? Oder gibt sie ihre Mutter endlich "frei"?

Emily hat sich in eine Klinik einweisen lassen, um endlich einen betreuten Kokainentzug zu machen. Doch schon bei der Ankunft spürt Emily, dass guter Wille zu einem Entzug wahrscheinlich nicht reicht. Die Therapie verlangt harte Arbeit an sich selbst, eine schonungslose Auseinandersetzung mit ihrem bisherigen Leben und eine wochenlange Kontaktsperre zu Philip und John. Wird John sie überzeugen können, dass sie keine andere Wahl mehr hat?

In der Schule geht Philip zu Clemens. Philip kündigt an, dass Emily das Schuljahr nicht vollenden wird, da sie in eine Entzugsklinik geht. Danach wird er von 3 aus seiner Klasse wegen der Sache mit Emily und Franzi blöd angemacht. Die Außenseiterin Lucy verteidigt Philip.

Jasmin kann niemandem anvertrauen, woher ihr Hass auf Katrin eigentlich rührt. Als sie von Verena erfährt, dass Katrin auch Marc und Leon kaltblütig Leid zugefügt hat, steht für Jasmin mehr denn je fest, dass Katrin eine Täterin ist und sie das Opfer. Nach einer weiteren demütigenden Begegnung mit ihrer Schwester verspürt Jasmin den Drang, Katrin einmal so leiden zu lassen wie sie. Schneller als erwartet erhält Jasmin die Gelegenheit dazu.

Charaktere[Bearbeiten]

Vollständig

Orte[Bearbeiten]

Unvollständig


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3009 3909 3999 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4019 4109 5009




|
fc760f73224a4980b3c6958a0af91b7c