4358

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4358 vom 30.10.2009

Handlung[Bearbeiten]

Verena ist fest entschlossen, nach der Trennung von Leon Moreno endlich wieder nach vorn zu blicken. Als John Bachmann ihr aber klarmacht, wie sehr Leon leidet, merkt sie, dass sie auch einen endgültigen Schlussstrich ziehen muss. Sie beschließt, aus der gemeinsamen Wohnung auszuziehen. Nachdem Reimann vor Lucy herausgerutscht ist, dass seine homosexuellen Gefühle für Lenny keinesfalls einseitig waren, flüchtet Lenny überfordert aus dem Mocca. Doch schnell wird ihm klar, dass er die Worte so nicht stehen lassen kann - auf keinen Fall darf Lucy ihn für schwul halten. Doch dann befürchtet er, dass sie auch bereits Alexander Cöster eingeweiht hat und sieht rot. Philip Höfer ist besorgt, als es Rusch offensichtlich schlechter geht, muss aber erkennen, dass er nichts gegen dessen Willen tun kann. Als er schließlich mit Schmerzmitteln betäubt werden muss, kommt Philip an die Grenzen seiner Belastbarkeit. Dass Philip es nach ihrem Streit nicht mehr über sich bringt, sich Lucy anzuvertrauen, macht die Situation für ihn noch unerträglicher.

Charaktere[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3358 4258 4348 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4368 4458 5358




|

Charaktere[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

74a389340fdf432ea9c28d1c9b509915