145

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

GZSZ-Folge 145 vom 7. Dezember 1992

Handlung[Bearbeiten]

Karsten ist empört, dass Peter denkt, er hätte Elisabeth überfallen und ausgeraubt. Dann kommt Nils und meint, dass Peter in die Tasche von einem Domi-Ziel-Kind schauen soll und Peter entdeckt das Geld. Daniel schreit ihn an und will mit ihm zur Polizei. Doch ausgerechnet das Opfer Elisabeth ist für ihn und will nicht das er bestraft wird. Doch Daniel geht mit ihm trotzdem zur Polizei. Peter hat kein Verständnis zu Elisabeth.

Lilo redet Daniel ein, dass die Arbeit im Domi-Ziel nichts für ihn ist. Sie meint, dass er sehr hart arbeitet. Frank telefoniert mit Isabelle er meint, dass er nicht so viel Geld für eine Riesen-Hochzeit hat und nicht will dass die reichen Bornats alles bezahlen. Frank ist sehr genervt von Isabelle Bornat. Er geht zusammen mit Hilde und ihrem Sohn Sebastian eislaufen.

Elke erinnert sich an die schönen Stunden mit Frank. Sie vermisst die Nähe zu ihm. Die Verbindung zwischen den beiden ist immer noch angespannt. Julia und Elke wollen sich mit Lilo treffen. Elke hat angst vor der Begegnung. Als Lilo kommt, ist Elke steif. Lilo meint, dass alle 3 etwas gemeinsam haben. Und zwar, dass alle ihre Vergangenheit vergessen wollen. Doch Julia meint, dass sie ihre Vergangenheit nur Lilo verdankt. Lilo schlägt vor sich aus den Weg zu gehen und wenn sich die Wege kreuzen, sich in Ruhe zu lassen. Dann geht sie.

Peter schlägt Karsten vor, nicht mehr zu Zanken und das Kriegsbeil begraben zu lassen. Nils aus dem Domi-Ziel will sich für die Stelle des „Aushilfsboys“ im Classic-Hotel bewerben. Peter spricht ihm Mut zu.

Hilde hat schon wieder Stress mit ihrem Chef. Er meckert dauernd an ihr rum und auch Heiko kommt sich mit seinen Chef in die Wolle. Er will auf eine Party. Doch er muss einspringen, da seine Vertretung krank ist. Doch Heiko ist empört und folgt nicht seinen Anweisungen. Dann geht er zusammen mit Elke, Julia und Karsten. Anton Kordes meint, dass es Heiko noch leid tun würde. Dann sieht man, wie Anton Kordes das Geld aus dem Tresor nimmt und verschwindet. Als am nächsten Morgen Hilde zu spät kommt, bekommt sie schon wieder ärger. Hilde geht es ganz schlecht. Ihr geht es richtig schwindelig. Als Julia entdeckt, dass das Geld fehlt, wird Hilde von Anton Kordes wieder beschuldigt. Er will sie rausschmeißen, obwohl Anton Kordes ganz genau weiß, dass er es mit dem Geld war. Dann bricht Hilde zusammen und fällt ohnmächtig auf den Boden…


Infos zu Folge 145 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 45 135 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 155 245 1145




|
ac1dfbbf0cd8442cb20ceb76edc57a55