184

Aus GZSZ Wiki

Folge 184 vom 2. Februar 1993

[Bearbeiten] Handlung

Karsten, Markus und Heiko nehmen die Mädchen mit in Karstens Wohnung. Alle haben viel spaß. Heiko ist noch sehr bedrückt wegen Ute. Das merkt eines der Mädchen. Diese will ihn trösten. Danach küssen beide sich. Als Karsten dann ein doofen Spruch mit Ute los lässt stürzt sich Heiko auf ihn. Markus versucht zu schlichten. Dann kommen Marina und Elke herein. Marina ist sehr aufgebracht. Sie schmeißt alle raus. Karsten und Markus haben bei den Richters übernachtet. Marina bleibt bei ihrer Meinung. Doch Karsten und Markus wickeln sie um den Finger und beide dürfen bleiben. Nur beide müssen im Haushalt helfen. Elke erzählt Heiko von der Sache, dass Elke Patrick 10.000 Mark Schmerzensgeld bezahlen soll. Heiko ist sehr ausgebracht und will sofort zu ihm. Heiko und Elke kommen bei Patrick vorbei. Er bleibt bei seiner Meinung. Helga will ihn sofort aus dem Haus haben. Doch Tina will ihn behalten. Als Tina und Patrick alleine sind, nimmt Patrick seine Halskrause ab. Er hat alles nur vorgetäuscht. Patrick will das Geld von Elke, dass er dann nicht mehr für seinen Vater arbeiten muss. Tina trifft sich mit Richard und erzählt ihm alles. Doch Richard hat das schon geahnt. Elke bekommt einen Anonymen Brief vob Tina, dass Patrick ein Schwindler ist. André versucht Elisabeth umzubringen. Er hat an einer Kanne einen Stromschlag angebaut. Als er wieder kommt, sieht André einen Krankenwagen vor dem Mehrstockhaus. Zuerst freut er sich. Doch nicht Elisabeth, sondern Peter hat den Stromschlag abbekommen...


Infos zu Folge 184 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 84 174 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 194 284 1184




<-- | -->
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Community
Kategorien
Werkzeuge

Empfehlungen
Amazon.de

Gutscheinrausch

Zalando

Sachverständige und Gutachter

MacBook billiger kaufen



tracking_pixel.jpg?