216

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 216 vom 21. März 1993

Handlung[Bearbeiten]

Elisabeth hat eine Entscheidung getroffen. Sie möchte ihre Buchtantiemen dem Domi-Ziel überschreiben.
Datei:216 André.jpg
André tut heimlich K.O. Tropfen in Elisabeth's Tee
Sie ist der Meinung, dass weder sie noch André das Geld brauchen. André möchte sie davon abhalten und drängt sie zu verreisen. Frau Meinhart lehnt es aber ab die Stadt zu verlassen. In dem Moment tut André heimlich K.O. Tropfen in Elisabeth's Tee. Als sie schwächer und schwächer wird, zeigt André sein wahres Gesicht. Es sei sein Geld und lässt es sich nicht wegnehmen. Elisabeth wird klar dass André nicht ihr Sohn ist. Er war nur auf das Geld scharf. Zu spät wird ihr klar, dass André sie umbringen will. Tina kommt bei Elisabeth vorbei, um sie zu besuchen. Jedoch trifft sie nur auf André. Er meint, sie sei verreist. Als Tina wieder fort ist packt André Frau Meinhart in eine Truhe. Als André das Haus verlässt, kann Lilo unbemerkt in die Wohnung eindringen. Einen Tag später vergräbt André die Truhe im Wald.

Daniel macht sich auf den Weg zu Helga. Er ist aber im Moment dabei eine Waldhütte zu suchen. Gedankenverloren besinnt er sich an die schönen Stunden mit Helga. Da es dunkel und er nicht besonders wachsam ist, landet er mit seinem Auto in einem Straßengraben. Kurze Zeit später kann er Helga in einem Hausboot ausfindig machen. Helga sitzt dort, in sich gekehrt und bereit zu sterben. Sie ist davon überzeugt, dass Daniel ihr auch nicht helfen kann und nur den Abschied verlängert. Daniel ist nicht so stark wie Helga und nimmt sie in die Arme. Er kann es nicht akzeptieren, dass sie sich wie ein waidwundes Tier verkriecht.

Sybille versucht vergebens Elisabeth zu erreichen. Frank meint, sie solle Elisabeth in Ruhe lassen, da sie selbst im Moment genug zu tun hat. Frank soll wieder unter die Leute gehen. Unbedingt Lust hat er dazu aber nicht. Sein Erinnerungsvermögen ist auch noch nicht da. Sybille hat geglaubt nur sie könnte Frank helfen. Ist aber schon zu emotional in den Fall verwickelt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit Gerner läuft es jetzt für Julia zumindest beruflich ganz gut. Patrick ist verwundert, dass Gerner Julia freie Hand lässt. Julia freut sich auch Tina wieder zu sehen. Patrick macht natürlich wieder seine Sprüche. Tina's Reaktion ist dementsprechend.

Peter hat Markus und Heiko in der Werkstatt angeschleppt. Kowalski ist davon nicht sehr erbaut. Peter konnte ein Sofa und ein Sessel verkaufen. Jedoch hätte der Erlös dafür nach Meinung von Kowalski größer sein können. Markus ist von der Werkstatt begeistert und möchte mit ins Geschäft einsteigen. Kowalski stimmt zu.

Patrick hat etwas Bedenken, ob er mit Saskias Vater auskommen wird. Sein und ihr Vater verstehen sich nicht besonders gut. Saskia meint, Patrick soll sie einstellen. Tut er es, hat er es bei ihrem Vater verscherzt. Gerner bietet an Saskia zu ihm zu bitten, damit er ihr die Sache ausreden kann. Saskia trifft bei Gerner ein. Wie erwartet weist er sie ab. Saskia ist enttäuscht, dass Gerner sie so abgewiesen hat. Saskia meint zu Patrick ihn vor die Tür zu setzen.

Karsten ist wieder von seiner Reise zurück. Er kommt noch nicht zu Marina nach hause, da er ein Essen mit Kunden organisiert hat. Marina blockt ab und meint er soll umgehend zu ihr kommen, damit sie ihm was sagen kann. Karsten kommt zu Marina und sieht dass sie sehr gründlich mit dem Geld umgeht. Plözlich schreit ein Baby.

Charaktere[Bearbeiten]

sortiert nach dem Erscheinen in der Folge

Orte[Bearbeiten]

sortiert nach dem Erscheinen in der Folge


Infos zu Folge 216 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 116 206 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 226 --- 1216




|
a43d5d83758845feb22979f63e24ff45