Pascal Morgenstern

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leider muss hier noch etwas ergänzt werden. Es fehlen Daten oder Angaben!

Seiten mit weiteren Infos findest du hier • Schau doch mal, ob du hier vielleicht einige Infos findest!


Timon Hoffmann spielt Pascal Morgenstern
Name Pascal Morgenstern






Dabei seit 697
Bis 862


Darsteller[Bearbeiten]

Pascal Morgenstern wurde von Folge 697 bis Folge 810 und von Folge 860 bis Folge 862 von Timon Hoffmann gespielt.

Vorlieben[Bearbeiten]

  • Kaffee mit Kakao und einer Prise Salz


Charakter[Bearbeiten]

War erstmals zu sehen, als er Saskia Rother ein Interview im Theater gab. Danach sahen sich Saskia, Milla und Elke seine Premiere "Rats" im Theater an. Er war für alles verantwortlich: Er schrieb das Stück selbst, war gleichzeitig Regisseur und Choreograph. "Rats" hieß es, weil sein Freund immer in Wut "Rats" sagte, wenn ihm etwas nicht passte. So kam Pascal auf den Namen.


Hatte eine Dreicksbeziehung mit Milla und Mona Dorngräber , die dabei auch schwanger wird.


Zuerst wohnte er mit dem Jungen Raúl zusammen, weswegen Milla erst dachte, er wäre schwul. Die beiden verstanden sich nicht so richtig, weil Pascal kaum Zeit hatte, im Haushalt mit anzupacken. Deshalb war Raúl so sauer, dass er Pascal schließlich aus der Wohnung schmiss Da er nicht wusste, wo er hin sollte, schlief er erst einmal im Ballettsaal. Allerdings hat ihn der Vermieter erwischt und ihm gedroht, den Vertrag zu kündigen, sollte es noch einmal vorkommen. Charlie bot ihm an, bei sich zu übernachten. Doch als Milla das mitbekam, bot sie ihm an, mit zu sich nach Hause zu kommen. Von nun an durfte Pascal bei Elke und Milla wohnen. Zufällig erstellte Milla einen Entwurf für ein Bühnenkostüm von Pascal, was sie nicht so gut gelungen fand. Allerdings nahm es heimlich Saskia mit und zeigte es Pascal. Er war so begeistert davon, dass er sich wünschte, dass Milla für das ganze Ensemble Kostüme entwarf.

Sie freute sich zwar, war aber in der Zwickmühle, da sie ja auch noch die Kollektion für die Seraphin-Boutiquen entwerfen sollte. Doch sie machten ihr keinen Strich durch die Rechnung und meinten, sie könnte nur davon profitieren, wenn sie auch noch Sachen fürs Theater entwarf. Pascal zeigte aber Verständnis und meinte, sie sollte es sich genau und gut überlegen, denn es könnte auch mal sein, dass eine Inszenierung nicht zur Aufführung käme. Außerdem könnten sie nicht so viel bezahlen wie die Boutiquen. Sogar Elke versuchte Milla klarzumachen, dass der feste Job auf jeden Fall besser wäre. Aber Milla war fest entschlossen und wollte für Pascal und seine Leute Kostüme entwerfen. Sie war sich des Risikos voll bewusst. Da sie unmöglich beides zusammen alleine schaffen konnte, bat sie Mona Dorngräber und Jens Liebermann von "Modern Times", ihr bei den Kostümen zu helfen. Die beiden waren sehr begeistert, doch Mona fand Pascal nicht gerade sympathisch, eher komisch. Und auch Pascal fand, dass Mona eine ziemliche Zicke war. Als Milla versuchte, für Mona ein gutes Wort einzulegen, hatte Pascal nicht viel Verständnis. Er meinte, er würde sich zwar mit Mona arrangieren, doch Milla würde immer seine Ansprechpartnerin sein und auch seine Nummer Eins bleiben. Milla fühlte sich geschmeichelt und freute sich, dass Pascal so eine hohe Meinung von ihr hatte. Doch wenig später, als Milla ins Theater kam, traute sie ihren Augen nicht: Sie erwischte gerade Mona und Pascal inflagranti. Natürlich hatte sie einen ziemlichen Schock und sie war bitter enttäuscht von Pascal, den sie so in den höchsten Tönen gelobt hatte und von dem sie so fasziniert gewesen war.


( dazwischen fehlt noch Einiges )


Als Pascal für ein Titelfoto der neuesten Ausgabe von „Bühne Aktuell“ in seinem Bühnenkostüm fotografiert werden sollte, war Milla sehr aufgeregt und freute sich schon darauf. Doch weil Milla so in Hektik war, bot Saskia ihr an, Pascal das Kostüm und Elke das Nachthemd zu bringen. Doch dummerweise kam es zu einer Verwechslung. Saskia vertauschte beide Kartons und brachte nun Pascal das Nachthemd, der natürlich Milla die Schuld gab. Das Kostüm landete bei Sven Serafin in der Boutique. Leider kam es auch nicht mehr heraus, dass es eigentlich Saskias schuld gewesen war. Pascal war entsetzt, machte aber die Aufnahmen in Elkes Nachthemd. Er fühlte sich total bloßgestellt und es war ihm peinlich, dass ihn jetzt jeder in diesem Nachthemd sehen konnte. Zu Hause machte er Milla natürlich dafür verantwortlich, ihn so blamiert zu haben. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, hatte Sven Serafin Pascals Kostüm im Laden auch noch verkauft. Milla war untröstlich. Doch beide gingen noch einmal einen Schritt aufeinander zu, indem sie sich beide einen Pyjama schenkten, der dasselbe Muster mit den Nachthimmel und den Sternen hatte wie Elkes Nachthemd. Beide wollten sich wieder versöhnen und als die Nachricht mit dem Kostüm kam, konnten beide wieder lachen.

Leider war nicht nur die Sache mit dem Nachthemd sehr rufschädigend für Pascal, sondern die Generalprobe seines Stückes „Der Stum“ wurde die reinste Katastrophe. Keiner wollte das Stück sehen und Pascal wollte schon aufgeben und die Stadt verlassen. Erst Millas Rettungsplan überzeugte ihn davon, dass er doch gefragt war und weiterkämpfen sollte. Sie trommelte ihre Freundinnen und Saskia zusammen, die Pascal zeigten, wie wild sie auf den „Sturm“ waren. Schließlich blieb er und arbeitete härter, als je zuvor an seinem Stück.

Die Balletttänzerin Eva, die auch ein Auge auf Pascal geworfen hatte, wollte, dass Milla diese komische Applikationen an ihrem Ballettkleid wieder entfernte. Doch Milla stellte sich stur und weigerte sich. Schließlich nutzte Pascal einen unbeobachteten Moment und griff selbst zur Schere. Als Milla das Kostüm suchte, konnte sie es natürlich nicht finden, da Pascal es schon mit ins Theater genommen hatte. Sie hatte aber noch einmal in Ruhe darüber nachgedacht und war zu dem Ergebnis gekommen, dass sie Pascal doch den Gefallen tun wollte. Doch als sie wieder nach Hause kam und Pascal nach dem Kostüm fragte, musste dieser Farbe bekennen über seinen Alleingang. Es kam zum Eklat. Milla wurde darüber so wütend, dass sie die Zusammenarbeit kündigte und ihn sogar aus der Wohnung schmiss. In Wirklichkeit aber tat es ihr wahnsinnig leid und sie heulte sich bei Saskia aus. Sie konnte es einfach nicht glauben, dass Pascal tatsächlich gegangen war. Zwischen beiden herrschte nun erst einmal eine kleine Eiszeit. Doch Pascal liebte sie und versuchte sie zurückzugewinnen, indem er ihr auf einem Zettel schrieb, dass er sie liebte. Milla war darüber überglücklich und hängte sich den Zettel an die Pinnwand in ihrer Wohnung. Als es am Tag der Premiere klingelte, dachte sie sich nichts dabei. Denn vor der Tür stand Eva, die Balletttänzerin. Sie wollte sich bei Milla entschuldigen. Doch in Wirklichkeit verfolgte sie einen perfiden Plan. Sie rührte Milla Schlaftabletten in den Orangensaft. Als Dr. Rebecca Scheele und Saskia sie fand, konnte sie sich an kaum etwas erinnern. Doch schnell wurde klar, dass Eva sie aus Eifersucht ausschalten wollte, damit sie die Premiere verschlief. Auf der Bühne wurde Pascal auch immer unruhiger und fragte sich, warum Milla nicht wenigstens zur Premiere gekommen war. Das wäre doch das Mindeste gewesen. Saskia und Milla schafften es beide, dass sie wenigstens noch den Schluss mitbekam. Überglücklich holte Pascal Milla auf die Bühne und verbeugte sich mit ihr. Er freute sich so, dass er ihr sogar einen leidenschaftlichen Kuss gab. Von da an schwebte Milla im siebten Himmel, denn Pascal und sie waren jetzt richtig zusammen.


( wird noch ergänzt )


Leider muss hier noch etwas vervollständigt werden. Es fehlt aber nur eine Jahresangabe bzw. Folgen-Zahl

Seiten mit weiteren Infos findest du hier • Schau doch mal, ob du hier vielleicht die Info findest!




Hinweise

Dieser Charakter trat in folgendem Zeitraum auf

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5
nein ja



nein

alle Charaktere

alle Charaktere
Hauptcharakter ehemalig (Vorname) • A. R. Daniel • Alexander Hinze • André Holm • Anna Meisner • Barbara Graf • Beatrice Zimmermann • Ben Bachmann • Bertram Köhler • Caroline Neustädter • Carsten Reimann • Charlotte Bohlstädt • Clemens Richter • Cora Hinze • Dascha Badak • Denise Köhler • Elisabeth Meinhart • Elke Opitz-Graf • Fabian Moreno • Florentine Spirandelli di Montalban • Frank Richter • Frank Ullrich • Franziska Bohlstädt • Heiko Richter • Henrik Beck • Inka Berent • Iris Cöster • Jacky Krüger • Jan Wittenberg • John Bachmann • Jonas Vossberg • Julia Backhoff • Julia Blum • Jörg Reuter • Jürgen Borchert • Karsten Richter • Katja Wettstein • Kim Scheele • Lara Kelm • Lena Bachmann • Lenny Cöster • Lilo Gottschick • Lucy Cöster • Lukas Heitz • Manjou Neria • Marc Hansen • Marie Balzer • Marina Geppert • Markus Born • Martin Wiebe • Matthias Zimmermann • Melissa Becker • Michael Gundlach • Milla Engel • Moritz Demand • Nataly Jäger • Nele Wenzel • Nico Weimershaus • Oliver Engel • Oswald Löpelmann • Patrizia Bachmann • Paula Rapf • Peter Becker • Philip Krüger • Pia Bachmann • Rainer Falk • Rebecca Scheele • Ricky Marquart • Rita Sahmel • Sandra Ergün • Saskia Rother • Sebastian Winter • Steffi Körte • Tanja Seefeld • Tim Böcking • Tina Zimmermann • Tom Lehmann • Vanessa Moreno • Vera Richter • Vincent Buhr • Xenia di Montalban
Nebencharakter ehemalig (Vorname) • ? Gerlach • ? Wolbeck • Alexandra Linden • André Amos • Anette Arndt • Angela Bernett • Angela Rother • Angelika Heinz • Anna Galuba • Anne Backhoff • Annette Döring • Annette Probst • Anni Kauffeld • Anton Kordes • Antonia Hinze • Arne Blund • Arthur ? • Arthur Rankert • Bajan Linostrami • Benito ? • Benjamin Neustädter • Benni Dobler • Benno Schäfer • Bernhard Gundlach • Berthold Becker • Betty Becker • Birgit Seitz • Bruno Zampieri • Carola Richter • Caroline Carnet • Casimir von Leibhold • Cecil Pitt • Claire Latour • Claus Koch • Cornelia Blau • Dagmar Jäger • Daniela Zöllner • Dark Circle Knights • David Balzer • David Repkow • Desiré Sass • Dieter Nowak • Doris Hinze • Dorothea Thalberg • Eberhard Reuter • Edith Nowak • Edward Mallen • Elinor Schwarz • Elvira Kamp • Elvira Krohn • Erik West • Erwin Becker • Eva Reichel • Eva Worch • Felix Böcking • Felix Reinecke • Filiz Ergün • Florian May • Frank Scholz • Franz Minden • Frederic Ahlbeck • Friedhelm Hahnich • Fürst Albert Spirandelli di Montalban • Fürstin Theresa Spirandelli di Montalban • Gaby Marquart • Georg Bernhard • Gerd ? • Gerda Becker • Gertrud Reuter • Gregor ? • Guido Ahrens • Gundula Jellinghaus • Götz von der Heide • Hakan Buran • Hans-Henning Kluge • Harry Zasske • Hartmut Söllner • Harumi Shimizu • Heike Rieckmann • Heinrich Rother • Helga Markmann • Helge Küppner • Henriette Spirandelli di Montalban • Herbert Schüttler • Hilde Lehmann • Hilde Reim • Holger Bachstein • Hugo ? • Ida Krenzlin • Ines Sommerfeld • Ingrid Eggert • Isabelle Bornat • Jana Chadley • Jennifer Gruber • Jessica Gruber • Jessica Naumann • Joanne Pitt • Jonathan Chadley • Josef Mader • Juliane Welker • Julius Lehmann • Just Friends • Jürgen Kühling • Kaan Demir • Kalle Groß • Karen Blum • Karin Becker • Katharina Turm • Katja Weiland • Kemal Özgül • Kevin Schäfer • Kike Valdez • Kim Miller • Klaus Kettner • Konrad Eggert • Konrad Scholl • Lars Klingenthal • Lena Hartwick • Lena Runge • Lisa Ritter • Lisa Stein • Lotte Michalak • Lucilectric • Manfred Kowalski • Marcel Bork • Mareike Simmer • Margot Hahnich • Maria Schmidt • Martha Neumann • Martin ? 2 • Martin Sommer • Martina Wiesmann • Mascha Marcks • Max Probst • Meike Voss • Michael DeJong • Michael Kammerlander • Michael Vocke • Mona Dorngräber • Murphy • Natalie Büscher • Nicole Marschner • Nils Barkhoff • Olaf Breuer • Oliver Arndt • Otto Kowalski • Pascal Morgenstern • Patricia Koller • Pauline Schuhmacher • Perdita Llorca • Peter Scholz • Richard Steinkamp • Robert Deuerling • Robert Linden • Roland Biedermann • Rolf Breitner • Ronny Heller • Rosalinde Blümel • Rudi Lehmann • Rüdiger Opitz • Sabine Böcking • Sam Michalak • Sebastian Hinze • Sebastian Reim • Siggi ? • Silver Moon • Simon Nilsson • Simone Sontheimer • Simone Steinkamp • Soapy • Sophia ? • Sophie von Strehlow • Stefan Herzfeld • Steffen Jente • Susanne Limbach • Sven Lutterbek • Sveta Lewandowska • Sybille Vogler • Sybille Wenzel • Tanja Marein • Thea Klein • Theo Hanke • Thomas Lemke • Thomas Schmidt • Thorsten Scheele • Tiffany Bankett • Trude Hahnich • Ulf Glemser • Ursel Sommer • Ursula Berger • Ute Lorenz • Uwe Glaatz • Vera Trebe • Walter Bornat • Walter Johannsen • Werner Reinfeld • Wilfried Richter • Wolfgang Braun • Yasmin Hüttermann • Zoe Latour

4fdf9fbd09c64e7eae588966b573772d