Uwe Kraus

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Volker Luedecke spielt Uwe Kraus
Volker Luedecke spielt Uwe Kraus
Name Uwe Kraus






Dabei seit 595
Bis 656


Darsteller[Bearbeiten]

Darsteller von Uwe Kraus war Volker Lüdecke und war Ende 1994 bis Anfang 1995 bei GZSZ dabei.

Familienstand[Bearbeiten]

Uwe wuchs als Waisenkind auf. War als Kind auch u.a. bei Pflegeeltern oder in Heimen untergebracht

Ausbildung[Bearbeiten]

Davon ist nichts bekannt und wurde auch nicht in der Serie erwähnt. Einmal schlich er sich als Elektriker in den Zimmermann Konzern, um verschiedene Sachen zu warten. Dies war aber nur ein Vorwand, um mehr über Tina zu erfahren. Ob er wirklich ein Elektriker war, wurde nie aufgelöst. Sein Berufsstand ist unbekannt.


Charakter[Bearbeiten]

Uwe Kraus entführte Tina Zimmermann während der Sphinx-Präsentation im langen Flur des Zimmermann Konzerns, als Tina im Büro Tom Lehmann holen wollte. Im Büro des Konzerns hinterließ er einen Umschlag mit der Nachricht: "Die Sphinx ist in unserer Gewalt". Er hielt sie über mehrere Wochen in seiner Wohnung gefangen.
Uwes Wohnung von aussen
Anfangs redete er kein Wort mit Tina.
596 Uwe.jpg
Danach meldete er sich bei Beatrice im Zimmermann Konzern und forderte 1.000.000 D-Mark. Tina erzählte er, dass Beatrice nicht zahlen möchte. Tina schaffte es, dass sie noch eine Chance bekam und Beatrice anrufen dürfte. Beatrice glaubte Tina anfangs nicht. Aber unter Tränen konnte sie ihr klar machen, dass sie wirklich entführt worden ist. Der Entführer fragte sie, ob sie das Lösegeld bezahlen wolle. Beatrice bejahte dies und wollte es wenigstens versuchen das Geld aufzutreiben. Er würde sich in Kürze wieder bei ihr melden. Aber falls sie versuchen sollte die Polizei zu rufen, könnte sie für Tina gleich einen Grabstein bestellen. Danach fragte er Tina über Tom und Beatrice aus. Tina erzählte ihm, dass Tom mal der Liebhaber von Beatrice war und sie kurze Zeit später sitzen gelassen hatte. Uwe spionierte Tina aus und wusste zum Beispiel dass sie am liebsten Zartbitter Schokolade aß. Uwe war von Tina besessen und sammelte jeden Zeitungsartikel über sie. Kurz danach verkleidete er sich als Elektriker, um im Zimmermann Konzern zu spionieren. Der Entführer fand heraus, dass Tina Tom liebte und nicht nur ein Angestellter war. Dazu nahm er noch Tinas Teddy aus dem Konzern mit, den sie mal von ihrem Bruder Frank bekommen hatte. Uwe glaubte dies erst nicht, aber Tina meinte, dass es nicht ungewöhnlich sei, von großen Brüdern einen Teddy geschenkt zu bekommen. Daraufhin fragte sie ihn über seine Kindheit aus. Dies missfiel ihm und reagierte sauer. Er nahm Tina den Teddy weg und kettete sie wieder an das Bett fest.

Er schnitt ihr die Haare ab und erpresste Lösegeld. Jedoch verschlief Beatrice die Geldübergabe, da sie Beruhigungstabletten genommen hatte. Anfangs trug Uwe immer eine Motorradmaske, damit Tina ihn nicht erkennt. Als die Geldübergabe geplatzt war, zeigte er sein Gesicht. Er war sehr sauer darüber, dass Beatrice nicht zur Geldübergabe erschienen ist. Er wollte Tina ein Finger oder Ohr abschneiden, damit Beatrice endlich davon überzeugt ist, wie ernst die Lage wirklich ist. Doch Tina konnte Uwe überreden, noch einmal bei Beatrice anzurufen. Als sie dies tat, war auch nun Beatrice klar wie ernst die Lage wirklich ist. Tina fragte Uwe warum er gerade sie entführte und keine andere Frau. Ihm ging es immer nur allein um sie. Als er damals zum ersten Mal ein Bild von Tina sah, wusste er dass sie füreinander bestimmt waren. Aber dann kam Matthias Zimmermann. Von da an hat er alles verfolgt. Wie z.B. die Hochzeit und der ganze Presserummel um Tina. Dabei hat er auch mal von Schönheit und Reichtum geträumt. Jedoch sind ihm nur Zeitungsausschnitte aus bunten Illustrierten geblieben. Er ist der Meinung Tina habe nur Augen für Geld und Macht. Ihn würde sie im Normalfall nicht mal ansehen. Er möchte sich nicht mehr rumschupsen lassen und sein Schicksal selbst in die Hand nehmen. Er möchte es allen zeigen. Danach kamen sich Uwe und Tina näher und tauschten sich über Privates aus. Uwe war drei, als er zu seinen Großeltern kam und war Waise. Seinen Vater hat er nie kennengelernt und seine Mutter kennt er nur von einem Foto. Er kann sich kaum an sie erinnern. Seine Mutter steckte ihn zur Großmutter, weil ihr neuer Freund Uwe ablehnte. Später erfuhr er, dass seine Mutter verstorben war und war selbst kaum berührt davon. Er zeigte ihr die Sphinx, die er auf seine Brust hat tätowieren lassen. Nun brachte er Tina endlich frische Sachen zum anziehen. Kurz danach durfte sie endlich mal an die frische Luft. Allerdings hat ihr Uwe die Augen verbunden. Danach erfuhr Tina dass Uwe etwa ein halbes Jahr in dieser Wohnung wohnt und auch mal die einen oder anderen Frauen in seinem Leben gab. Aber diese haben ihn immer betrogen. Aber bei Tina hat er ein besseres Gefühl und würde sie niemals aufgeben. Deshalb hat er wohl auch die erneute Geldübergabe platzen lassen.

Als Uwe sich in der Nacht zu Tina legte, merkte sie es und nahm ihm die Schlüssel weg als er schlief. Jedoch wachte er auf und ertappte Tina, als sie gerade die Tür aufschließen wollte. Nun behandelte er sie wieder so, wie er es am Anfang getan hatte. Er kettete Tina wieder mit Handschellen ans Bett an und ernährte sie mit Magerkost. Kurze Zeit später wurde Tina krank. Uwe dachte erst, Tina hätte ihm was vorgespielt und nahm ihr den Heizlüfter weg. Doch dann merkte er, dass Tina wirklich krank war. Umgehend machte er sich auf den Weg und besorgte u.a. Lindenblütentee. Er rieb ihr den Rücken ein, damit die Atemwege wieder frei werden. Doch Tinas Temperatur stieg auf 39,5 C° an. Uwe war fest entschlossen, Tina wieder gesund zu pflegen. Er ging in die Praxis von Dr. Gundlach und beschrieb die Symptome. In ein bis zwei Stunden wollte Dr. Gundlach ein Hausbesuch bei Uwe machen. Doch er selbst konnte nicht erscheinen und schickte seine Vertretung Dr. Nehls. Dieser untersuchte Tina und stellte eine verschleppte Bronchitis fest. Nun wollte er sie in ein Krankenhaus einliefern. Doch Uwe war dagegen und wollte seine Pistole zücken. Doch Tina meinte dann, dass sie bei ihrem Mann bleiben wollte. Dr. Nehls verschrieb ihr ein paar Medikamente und verschwand dann aus Uwes Wohnung. Er schenkte dann Tina ein Strauß Blumen, weil sie so geistesgegenwertig reagierte, als der Arzt da war. Bald ging es Tina wieder besser. Uwe war der Ansicht, dass Tina und er seelenverwandt sind und sie ihn doch lieben könnte. Doch laut Tina lässt sich Liebe nicht erzwingen, sondern muss wachsen, wie es eben auch bei einer Pflanze ist. Etwas später entfernte er die Jalousien am Fenster, damit Tina mal wieder die Sonne sah. Er versprach Tina, dass sie bald wieder frei und den ganzen Tag in der Sonne liegen könnte. Er überredete sie zu einem gemeinsamen Foto, wo sich beide küssten. Tina war ganz unwohl dabei. Nun machte Uwe alles für die erneute Geldübergabe fertig und ließ Tina nochmal allein. Er kassierte das Geld, aber lieferte Tina nicht am vereinbarten Ort ab. Er stieß dann mit Tina auf ihr gemeinsames Leben an und lud sie zur einer Reise in die Südsee ein. Tina schlug die gemeinsame Zukunft in den Wind und sagte Uwe mal so richtig die Meinung. Dann verschwand er aus dem Raum und ließ die Pistole liegen. Tina witterte ihre Chance, endlich freizukommen. Nachdem Tina an Uwes Waffe gekommen war, bedrohte sie ihn und wollte ihn erschießen. Doch sie ließ sich von den Kirchenglocken ablenken. Uwe nahm ihr die Waffe ab und betäubte sie. Daraufhin ließ er sie frei und setzte sie an einem verlassenen Hafen aus. Dort wurde sie von Heiko, Tom und der Polizei gefunden. Uwe hat nicht mal das Lösegeld behalten. Dieses wurde am Hafen sichergestellt.

Uwe verfolgte sie zwar weiterhin und suchte sie sogar in Elisabeths Wohnung auf und bat um Hilfe, weil er nicht mehr in seine Wohnung zurück konnte. Die Polizei hatte die Wohnung längst sichergestellt. Uwe wurde dann nach einigen Wochen im Zimmermann Konzern von der Polizei erschossen, als er vor dieser flüchten wollte und nicht aus dem Gebäude raus kam. Aus Verzweiflung richtete er seine Pistole auf die Beamten. Obwohl Tina Uwe nicht wirklich liebte, ging ihr der Tod von ihm sehr nahe, da sie seinen Tod mit verfolgt hatte und sehr viel Zeit mit ihm verbrachte.



Hinweise

Dieser Charakter trat in folgendem Zeitraum auf

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5
nein ja


nein

alle Charaktere

alle Charaktere
Hauptcharakter ehemalig (Vorname) • A. R. Daniel • Alexander Hinze • André Holm • Anna Meisner • Barbara Graf • Beatrice Zimmermann • Ben Bachmann • Bertram Köhler • Caroline Neustädter • Carsten Reimann • Charlotte Bohlstädt • Clemens Richter • Cora Hinze • Dascha Badak • Denise Köhler • Elisabeth Meinhart • Elke Opitz-Graf • Fabian Moreno • Florentine Spirandelli di Montalban • Frank Richter • Frank Ullrich • Franziska Bohlstädt • Heiko Richter • Henrik Beck • Inka Berent • Iris Cöster • Jacky Krüger • Jan Wittenberg • John Bachmann • Jonas Vossberg • Julia Backhoff • Julia Blum • Jörg Reuter • Jürgen Borchert • Karsten Richter • Katja Wettstein • Kim Scheele • Lara Kelm • Lena Bachmann • Lenny Cöster • Lilo Gottschick • Lucy Cöster • Lukas Heitz • Manjou Neria • Marc Hansen • Marie Balzer • Marina Geppert • Markus Born • Martin Wiebe • Matthias Zimmermann • Melissa Becker • Michael Gundlach • Milla Engel • Moritz Demand • Nataly Jäger • Nele Wenzel • Nico Weimershaus • Oliver Engel • Oswald Löpelmann • Patrizia Bachmann • Paula Rapf • Peter Becker • Philip Krüger • Pia Bachmann • Rainer Falk • Rebecca Scheele • Ricky Marquart • Rita Sahmel • Sandra Ergün • Saskia Rother • Sebastian Winter • Steffi Körte • Tanja Seefeld • Till Kuhn • Tim Böcking • Tina Zimmermann • Tom Lehmann • Vanessa Moreno • Vera Richter • Vincent Buhr • Xenia di Montalban
Nebencharakter ehemalig (Vorname) • ? Gerlach • ? Wolbeck • Alexandra Linden • André Amos • Anette Arndt • Angela Bernett • Angela Rother • Angelika Heinz • Anna Galuba • Anne Backhoff • Annette Döring • Annette Probst • Anni Kauffeld • Anton Kordes • Antonia Hinze • Arne Blund • Arthur ? • Arthur Rankert • Bajan Linostrami • Benito ? • Benjamin Neustädter • Benni Dobler • Benno Schäfer • Bernhard Gundlach • Berthold Becker • Betty Becker • Birgit Seitz • Bruno Zampieri • Carola Richter • Caroline Carnet • Casimir von Leibhold • Cecil Pitt • Claire Latour • Claus Koch • Cornelia Blau • Dagmar Jäger • Daniela Zöllner • Dark Circle Knights • David Balzer • David Repkow • Desiré Sass • Dieter Nowak • Doris Hinze • Dorothea Thalberg • Eberhard Reuter • Edith Nowak • Edward Mallen • Elinor Schwarz • Elvira Kamp • Elvira Krohn • Erik West • Erwin Becker • Eva Reichel • Eva Worch • Felix Böcking • Felix Reinecke • Filiz Ergün • Florian May • Frank Scholz • Franz Minden • Frederic Ahlbeck • Friedhelm Hahnich • Fürst Albert Spirandelli di Montalban • Fürstin Theresa Spirandelli di Montalban • Gaby Marquart • Georg Bernhard • Gerd ? • Gerda Becker • Gertrud Reuter • Gregor ? • Guido Ahrens • Gundula Jellinghaus • Götz von der Heide • Hakan Buran • Hans-Henning Kluge • Harry Zasske • Hartmut Söllner • Harumi Shimizu • Heike Rieckmann • Heinrich Rother • Helga Markmann • Helge Küppner • Henriette Spirandelli di Montalban • Herbert Schüttler • Hilde Lehmann • Hilde Reim • Holger Bachstein • Hugo ? • Ida Krenzlin • Ines Sommerfeld • Ingrid Eggert • Isabelle Bornat • Jana Chadley • Jennifer Gruber • Jessica Gruber • Jessica Naumann • Joanne Pitt • Jonathan Chadley • Josef Mader • Juliane Welker • Julius Lehmann • Just Friends • Jürgen Kühling • Kaan Demir • Kalle Groß • Karen Blum • Karin Becker • Katharina Turm • Katja Weiland • Kemal Özgül • Kevin Schäfer • Kike Valdez • Kim Miller • Klaus Kettner • Konrad Eggert • Konrad Scholl • Lars Klingenthal • Lena Hartwick • Lena Runge • Lisa Ritter • Lisa Stein • Lotte Michalak • Lucilectric • Manfred Kowalski • Marcel Bork • Mareike Simmer • Margot Hahnich • Maria Schmidt • Martha Neumann • Martin ? 2 • Martin Sommer • Martina Wiesmann • Mascha Marcks • Max Probst • Meike Voss • Michael DeJong • Michael Kammerlander • Michael Vocke • Mona Dorngräber • Murphy • Natalie Büscher • Nicole Marschner • Nils Barkhoff • Olaf Breuer • Oliver Arndt • Otto Kowalski • Pascal Morgenstern • Patricia Koller • Pauline Schuhmacher • Perdita Llorca • Peter Scholz • Richard Steinkamp • Robert Deuerling • Robert Linden • Roland Biedermann • Rolf Breitner • Ronny Heller • Rosalinde Blümel • Rudi Lehmann • Rüdiger Opitz • Sabine Böcking • Sam Michalak • Sebastian Hinze • Sebastian Reim • Siggi ? • Silver Moon • Simon Nilsson • Simone Sontheimer • Simone Steinkamp • Soapy • Sophia ? • Sophie von Strehlow • Stefan Herzfeld • Steffen Jente • Susanne Limbach • Sven Lutterbek • Sveta Lewandowska • Sybille Vogler • Sybille Wenzel • Tanja Marein • Thea Klein • Theo Hanke • Thomas Lemke • Thomas Schmidt • Thorsten Scheele • Tiffany Bankett • Trude Hahnich • Ulf Glemser • Ursel Sommer • Ursula Berger • Ute Lorenz • Uwe Glaatz • Vera Trebe • Walter Bornat • Walter Johannsen • Werner Reinfeld • Wilfried Richter • Wolfgang Braun • Yasmin Hüttermann • Zoe Latour

6ef4cc877eb34af6a0cc5b0e1c08f41e