Kai Scholl

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
300px
Tim Sander spielt Kai Scholl
Name Kai Scholl






Dabei seit 1514
Bis 2511


Der Darsteller von Kai Scholl war Tim Sander. Er spielte von Folge 1514 bis Folge 2511 (10. Juli 1998 - 05. Juli 2002) bei GZSZ mit.

Familienstand[Bearbeiten]

Die Geschichte[Bearbeiten]

Zunächst ist die Figur Kai Scholl nur eine Nebenrolle. Er ist ein Mitglied in einer Gang, die von Helge Küppner angeführt wird. Dort zieht er viele krumme Geschäfte ab, doch als die Gang Andy Lehmann überfällt, will er gegen die kriminellen Machenschaften von Helge vorgehen.

Daraufhin verschwindet er eine Weile.

Anfang 1999 taucht er wieder auf und freundet sich mit Alex an, der Anabolika-artige Medikamente schluckt, um seine Leistung beim Basketball zu verbessern. Kai versucht ihm das auszureden und unterstützt ihn. Als Alex dann nach Brüssel zu seiner Mutter verschwindet, zieht Kai in das Zimmer von Alex bei den Richters ein.

Dort lernt er auch die schizophrene Anna Meisner kennen. Er erkennt ihre Krankheit, als er merkt, dass sie öfter ihre Stimmung ändert. Daraufhin wird sie in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Kai steht nun vor seinen Abiturprüfungen und überredet Nico Weimershaus ihm und Cora Hinze die Lösungen vorzusagen. Dazu nutzen sie einen Sender im Ohr. Leider klappt es nicht und trotzdem kann Cora ihre Prüfung bestehen. Als sie wegen des Senders zur Rechenschaft gezogen werden soll, wirft sich Kai für sie in die Bresche. Er muss das letzte Schuljahr wiederholen.

Dabei verliebt er sich in Cora und versucht, sie und Nico auseinander zu bringen. Er lässt sich dabei einiges einfallen, indem er z. B. Käfer aus dem Labor von Nico klaut und diese Cora ins Bett legt.

Der große Coup gelingt ihm, als er mit den Chemikalien von Nico Weimershaus spielt und dabei ein Gebräu zusammenmischt, welches Frauen magisch anzuziehen scheint. Genau dies versucht er auch bei Cora, doch er merkt, dass es nicht das Richtige ist, wenn sie ihn nicht wirklich liebt, sondern nur wegen des "Parfüm". Nico und Cora kommen ihm schließlich auf die Schliche und sind ihm aber nicht lange böse, da er es auch zutiefst bereut.

Dann zieht er in die WG zu Philip Krüger. Er freundet sich mit ihm an und erzählt es auch herum, dass Philipp sein Freund ist. Das führt zu einigen Missverständnissen, weil Philip schwul ist.

Marie Balzer verliebt sich schließlich in Kai. Sie geht auf dieselbe Schule wie er. Doch Kai empfindet nichts für sie und möchte nur mit ihr befreundet sein. Erst als Kai die Band Atemlos managt und Marie ihm dabei hilft, merkt er, dass er mehr für sie empfindet. Doch zunächst verliert sie ihr Interesse an ihm und ist nur genervt von seinen Annäherungsversuchen. Er vermasselt eine romantische Idee nach der anderen.

Als sie zusammen einen Stall für das Pferd Soapy von Marie suchen und eine Nacht in einem Pferdetransporter verbringen müssen, werden sie ein Paar. Marie und Kai zieren sich, miteinander zu schlafen, da es für beide das erste Mal ist.

Nach Andys Tod übernimmt Kai den American Store, der zunächst Charlie Fiereck gehört hat. Kai benennt den Laden in Kais Korner um. Kurz darauf lernt er an der Schule seinen besten Freund Moritz Demand kennen. In der darauffolgenden Zeit verreist Kai für eine Weile. Marie und Moritz kommen sich dabei näher und Marie erlebt ihr erstes Mal ausgerechnet mit Moritz. Anschließend wird sie von ihrem schlechten Gewissen Kai gegenüber geplagt.

Als Kai zurückkehrt, distanziert sich Marie von ihm bis sie ihm erzählt, dass sie ihn betrogen hat. Er trennt sich daraufhin von ihr und wird alkoholabhängig. Er erleidet eine Alkoholvergiftung und landet im Krankenhaus. Dort wird ihm der Magen ausgepumpt. Marie macht sich große Sorgen und sie kommen sich wieder näher.

Kai hat stets Angst, mit Marie zu schlafen. Nun hat er sein erstes Mal noch nicht gehabt und fühlt sich unsicher. Als er mit Verena Koch zusammen einen Kuchen für Marie backt, fällt ihm ein Backblech auf den Kopf und er wird bewusstlos. Verena behauptet, er habe mit ihr geschlafen und er wäre sehr gut gewesen. Einerseits fühlt sich Kai damit richtig gut, andererseits erträgt er es nicht, Marie betrogen zu haben. Als Marie erfährt, dass Kai mit Verena geschlafen hat, ist sie untröstlich. Verena hat ein schlechtes Gewissen und klärt die gesamte Angelegenheit auf und Kai erlebt sein erstes Mal mit Marie. Zwischen Kai und Marie kommt es jedoch bald erneut zu Missverständnissen, da Marie zunächst zögert, zu Kai in die WG zu ziehen

Bei einer Fahrt mit dem Hausboot, fallen Marie und Kai ins Wasser. Dabei zieht sich Kai eine schwere Erkältung zu, die zu einer Herzmuskelentzündung führt. Im Krankenhaus erleidet er auch einen Herzstillstand, aber er überlebt das Ganze. Dabei taucht auch sein Vater Konrad Scholl auf, der ihn fast überredet, den Laden zu verkaufen. Er fällt dabei in eine depressive Phase, die er mit Maries Hilfe übersteht und überwinden kann.

Leider kommt es immer wieder zu Streitigkeiten, die Kai dazu veranlassen, die Beziehung endgültig zu beenden. Marie versucht alles, um die Beziehung zu retten, doch Kai möchte nicht mehr mit ihr zusammen sein, da er ihr nicht zur Last fallen möchte. Die beiden versöhnen sich jedoch nach kurzer Zeit. Dennoch belastet Kais Krankheit den Alltag der beiden. Marie widmet sich der Musik und unterzeichnet gegen Kais Willen einen Plattenvertrag. Bald beendet sie ihre Karriere jedoch, um ihre Beziehung mit Kai nicht zu gefährden. Gleichzeitig wird Marie von schulischen Problemen geplagt, so dass Kai den Nachhilfelehrer Michel Reverchon bucht. Dadurch schlittern Marie und Kai in die nächste Beziehungskrise, da Kai vermutet, dass Marie und Michel hinter seinem Rücken eine Affäre haben. Kais Eifersucht treibt Marie geradewegs in Michels Arme, so dass es zwischen den beiden zu einem Kuss kommt. Anschließend wird Marie jedoch von ihrem schlechten Gewissen geplagt und spricht sich mit Kai aus. Einige Zeit später möchte Kai Kais Korner kaufen, doch ausgerechnet sein Vater kauft den Laden und wird somit sein Arbeitgeber. Zudem verlangt er, dass Kai und Verena sich die Geschäftsleitung teilen. Kai möchte sich mit dieser Lösung nicht abfinden und versucht Verena loszuwerden. Erst später sieht Kai ein, dass er Verena Unrecht getan hat. Kurz darauf erfährt Kai, dass sich seine Herzerkrankung auf dem Wege der Besserung befindet. Marie ist überglücklich und plant eifrig ihre und Kais gemeinsame Zukunft, doch dann muss sie feststellen, dass sich Kai durch seine Krankheit sichtlich verändert hat. Da sich Marie mehr und mehr von Kai vernachlässigt fühlt, schlägt sie ihm die Trennung vor. Kai zeigt sich gleichgültig und beendet die Beziehung mit Marie. Die versucht um Kai zu kämpfen, doch eine Versöhnung rückt in weite Ferne. Bei der Hochzeitsfeier von Cora Hinze und Leon Moreno im Daniels, kommt es zu einem Streit zwischen Flo Spira und Sonja Wiebe im Hinterraum der Bar. Während der Rangelei beginnt der Laden zu brennen. Kai denkt, Marie wäre noch drinnen und versucht sie zu retten, doch Marie ist schon längst gegangen. In dem Moment explodiert eine Gasflasche und Kai wird verschüttet. Er wird daraus geborgen und ins Krankenhaus gebracht. Dort stellen sie irreparable Schäden an der Leber fest und er erhält sein Todesurteil.

Er will nicht im Krankenhaus sterben und überredet Moritz, ihn aus dem Krankenhaus zu schaffen, weil er keine Lust hat, dort zu sterben. Moritz hadert mit sich selbst, aber schmuggelt ihn dann raus und nimmt ihn mit auf einen Berg. Kai sieht seinen letzten Sonnenaufgang in der Sächsischen Schweiz und stirbt in Moritz' Armen.

Verbindungen[Bearbeiten]




Hinweise

Dieser Charakter trat in folgendem Zeitraum auf

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5
nein ja


nein

alle Charaktere

alle Charaktere
Hauptcharakter ehemalig (Vorname) • A. R. Daniel • Alexander Hinze • André Holm • Anna Meisner • Barbara Graf • Beatrice Zimmermann • Ben Bachmann • Bertram Köhler • Caroline Neustädter • Carsten Reimann • Charlotte Bohlstädt • Clemens Richter • Cora Hinze • Dascha Badak • Denise Köhler • Elisabeth Meinhart • Elke Opitz-Graf • Fabian Moreno • Florentine Spirandelli di Montalban • Frank Richter • Frank Ullrich • Franziska Bohlstädt • Heiko Richter • Henrik Beck • Inka Berent • Iris Cöster • Jacky Krüger • Jan Wittenberg • John Bachmann • Jonas Vossberg • Julia Backhoff • Julia Blum • Jörg Reuter • Jürgen Borchert • Karsten Richter • Katja Wettstein • Kim Scheele • Lara Kelm • Lena Bachmann • Lenny Cöster • Lilo Gottschick • Lucy Cöster • Lukas Heitz • Manjou Neria • Marc Hansen • Marie Balzer • Marina Geppert • Markus Born • Martin Wiebe • Matthias Zimmermann • Melissa Becker • Michael Gundlach • Milla Engel • Moritz Demand • Nataly Jäger • Nele Wenzel • Nico Weimershaus • Oliver Engel • Oswald Löpelmann • Patrizia Bachmann • Paula Rapf • Peter Becker • Philip Krüger • Pia Bachmann • Rainer Falk • Rebecca Scheele • Ricky Marquart • Rita Sahmel • Sandra Ergün • Saskia Rother • Sebastian Winter • Steffi Körte • Tanja Seefeld • Till Kuhn • Tim Böcking • Tina Zimmermann • Tom Lehmann • Vanessa Moreno • Vera Richter • Vincent Buhr • Xenia di Montalban
Nebencharakter ehemalig (Vorname) • ? Gerlach • ? Wolbeck • Alexandra Linden • André Amos • Anette Arndt • Angela Bernett • Angela Rother • Angelika Heinz • Anna Galuba • Anne Backhoff • Annette Döring • Annette Probst • Anni Kauffeld • Anton Kordes • Antonia Hinze • Arne Blund • Arthur ? • Arthur Rankert • Bajan Linostrami • Benito ? • Benjamin Neustädter • Benni Dobler • Benno Schäfer • Bernhard Gundlach • Berthold Becker • Betty Becker • Birgit Seitz • Bruno Zampieri • Carola Richter • Caroline Carnet • Casimir von Leibhold • Cecil Pitt • Claire Latour • Claus Koch • Cornelia Blau • Dagmar Jäger • Daniela Zöllner • Dark Circle Knights • David Balzer • David Repkow • Desiré Sass • Dieter Nowak • Doris Hinze • Dorothea Thalberg • Eberhard Reuter • Edith Nowak • Edward Mallen • Elinor Schwarz • Elvira Kamp • Elvira Krohn • Erik West • Erwin Becker • Eva Reichel • Eva Worch • Felix Böcking • Felix Reinecke • Filiz Ergün • Florian May • Frank Scholz • Franz Minden • Frederic Ahlbeck • Friedhelm Hahnich • Fürst Albert Spirandelli di Montalban • Fürstin Theresa Spirandelli di Montalban • Gaby Marquart • Georg Bernhard • Gerd ? • Gerda Becker • Gertrud Reuter • Gregor ? • Guido Ahrens • Gundula Jellinghaus • Götz von der Heide • Hakan Buran • Hans-Henning Kluge • Harry Zasske • Hartmut Söllner • Harumi Shimizu • Heike Rieckmann • Heinrich Rother • Helga Markmann • Helge Küppner • Henriette Spirandelli di Montalban • Herbert Schüttler • Hilde Lehmann • Hilde Reim • Holger Bachstein • Hugo ? • Ida Krenzlin • Ines Sommerfeld • Ingrid Eggert • Isabelle Bornat • Jana Chadley • Jennifer Gruber • Jessica Gruber • Jessica Naumann • Joanne Pitt • Jonathan Chadley • Josef Mader • Juliane Welker • Julius Lehmann • Just Friends • Jürgen Kühling • Kaan Demir • Kalle Groß • Karen Blum • Karin Becker • Katharina Turm • Katja Weiland • Kemal Özgül • Kevin Schäfer • Kike Valdez • Kim Miller • Klaus Kettner • Konrad Eggert • Konrad Scholl • Lars Klingenthal • Lena Hartwick • Lena Runge • Lisa Ritter • Lisa Stein • Lotte Michalak • Lucilectric • Manfred Kowalski • Marcel Bork • Mareike Simmer • Margot Hahnich • Maria Schmidt • Martha Neumann • Martin ? 2 • Martin Sommer • Martina Wiesmann • Mascha Marcks • Max Probst • Meike Voss • Michael DeJong • Michael Kammerlander • Michael Vocke • Mona Dorngräber • Murphy • Natalie Büscher • Nicole Marschner • Nils Barkhoff • Olaf Breuer • Oliver Arndt • Otto Kowalski • Pascal Morgenstern • Patricia Koller • Pauline Schuhmacher • Perdita Llorca • Peter Scholz • Richard Steinkamp • Robert Deuerling • Robert Linden • Roland Biedermann • Rolf Breitner • Ronny Heller • Rosalinde Blümel • Rudi Lehmann • Rüdiger Opitz • Sabine Böcking • Sam Michalak • Sebastian Hinze • Sebastian Reim • Siggi ? • Silver Moon • Simon Nilsson • Simone Sontheimer • Simone Steinkamp • Soapy • Sophia ? • Sophie von Strehlow • Stefan Herzfeld • Steffen Jente • Susanne Limbach • Sven Lutterbek • Sveta Lewandowska • Sybille Vogler • Sybille Wenzel • Tanja Marein • Thea Klein • Theo Hanke • Thomas Lemke • Thomas Schmidt • Thorsten Scheele • Tiffany Bankett • Trude Hahnich • Ulf Glemser • Ursel Sommer • Ursula Berger • Ute Lorenz • Uwe Glaatz • Vera Trebe • Walter Bornat • Walter Johannsen • Werner Reinfeld • Wilfried Richter • Wolfgang Braun • Yasmin Hüttermann • Zoe Latour

2cd1861e85834c76b071513970d12b44