159

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge 159 vom 28. Dezember 1992

Handlung[Bearbeiten]

  • Elke wird immer noch durch den Kiez verfolgt. Als sie merkt, dass jemand ihr nachläuft, rennt sie um ihr leben und rennt Karsten in die Arme. Dieser bringt sie natürlich sofort in die Arztpraxis zu Frank. Helga ruft derweil die Polizei an. Frank bedankt sich bei Karsten. Er hat ihn völlig falsch eingeschätzt und entschuldigt sich dafür. Als Elke sich wieder eingekriegt hat, erzählt sie Helga von der Geschichte mit Lilo Gottschicks Agentur und den Callgirl-Mörder. Dann kommt Kommissar Rankert zu ihr. Denn kennt sie noch von der Zeit, als sie beschuldigt wurde, ihren Lehrer und Freund Michael Döring umgebracht zu haben. Rankert vernimmt Elke. Frank und Helga sind dabei. Danach kommt Daniel zu besuch. Elke ist bei der Arbeit ein bisschen verschreckt. Armin schlägt ihr vor, diesesmal die Nachtschicht zu übernehmen. Elke kommt das ganz recht, da sie dann Nachts nicht mehr alleine nach Hause laufen muss.
  • Peter will Markus ausreden, dass er Tanja heiratet. Sie seien noch zu jung dafür. Markus findet das Kacke. Dann kommt Holger Bachstein. Markus erzählt Bachstein, dass er seine Nichte heiraten wird. Holger ist erbost darüber. Elisabeth möchte eigentlich nicht, dass Tanja im Domi-Ziel bleibt. Es gibt nach Elisabeths Meinung Kinder, die den Platz dringender brauchen. Dann redet Elisabeth mit Holger Bachstein.
  • Julia erzählt Heiko von den Plänen, für einige Zeit wegzugehen. Die beiden verabschieden sich. Doch dann bekommt sie einen Anruf von Armin Braun. Doch dieses mal nicht als Mörder, sondern als er selbst. Sie soll runter kommen, um ihr Urlaubsgeld zu holen. Dann bietet er ihr an, dass er hoch kommt und es ihr gibt. Er schließt die Tür und versucht Julia umzubringen. Doch dann klopft es. Peter kommt. Dann geht Armin Braun. Julia fährt jetzt mit dem Zug weg. Peter kommt zur Verabschiedung. Doch Julia rennt unbemerkt aus dem Zug und geht mit Peter zurück. Julia kommt in einer alten unbewohnten Wohnung unter. Dort soll sie bleiben, bis die Geschichte aufgeklärt ist.
  • Vera besucht Elisabeth im Domi-Ziel. Dort will Vera über André reden. Elisabeth erzählt, dass sie sicher ist, dass André ihr Sohn ist. Am Tag danach sah Elisabeth André und wollte zu ihm hinlaufen. Dabei wurde sie fast überfahren. Als der Lastwagen weggefahren ist, war André verschwunden.
  • Sebastian muss in eine Klinik. Hilde fragt Frank, ob das wirklich nötig ist. Dann meint Frank, dass er sonst in Lebensgefahr schweben würde und Beinprothesen bekommten wird. – und Sebastian steht direkt hinter ihm. Am nächsten Tag kommt Hilde bestürzt zu Frank. Sebastian ist weg! Er hat ihr ein Brief geschrieben, dass er von der Operation weiß.


Sonstiges[Bearbeiten]

Detlef Lutz alias Arthur Rankert
  • Nach einer längeren Pause von ca. 100 Folgen ist Kommissar Arthur Rankert wieder bei GZSZ zu sehen.




Infos zu Folge 159 bei GZSZ.de

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 59 149 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 169 --- 1159




<-- | -->